Kategorie: GEDANKE DES TAGES 

    (Einträge gesamt: 18)     Seiten (18) [ «   1 2 3 4 5   » ]
Δ  

Rechtschreibfehler auf Ihrer Website...Spam, Spam.

     17.11.2014 [10:34]  (Matthias Nitzschke)

Neuerdings erreichen mich Mails mit folgendem Inhalt von einem Absender kirsten@2mistakes.com.

Sehr geehrte(r) WebseitenbetreiberIn

Ich habe einige Rechtschreibfehler auf Ihrer Webseite www.mn-portal.de entdeckt.

Fehler auf Webseiten können ihren Besitzern leicht nachteilig werden..........

Die Überprüfung einer Webseite mit geringem Umfang beläuft sich auf 30-50 € in der Regel.

Und noch viel, vieeel, VIEEEEEL mehr Blabla....
Nachdem ich mir den Link der Dame etwas genauer angesehen habe, fand ich Ihren Blog. auf (http://kirstencorrection.blogspot.hu/)

Hallo, ich heiße Kirsten Adler, bin Studentin der Sozialwisenschaften und 24 Jahre alt.
Neben meinem Studentendasein, das ich sehr ernst nehme, arbeite ich hart und zielstrebig, immerhin möchte ich später einmal einen gut bezahlten Job finden. Momentan korrigiere ich Rechtschreibfehler auf Websites, um mir neben meinem Studium etwas Geld dazuzuverdienen.
Der Preis für eine Korrektur liegt bei 40 - 60 € pro Website, was aber von der Größe und dem Umfang der Website abhängig ist.
Natürlich stelle ich eine Rechnung über meine Arbeiten aus, und bezaht werden muss erst, wenn ich mit der Korrektur fertig bin.

Sehe ich mir den Inhaber der Mailadresse etwas genauer an und mache eine Whois Abfrage, komme ich zu folgendem Ergebnis:

Code 13

 
 
Domain Name: 2mistakes.com
.....
Registrant Organization: Domain ID Shield Service CO., Limited
Registrant Street: 5/F Hong Kong Trade Centre, 161-167 DesVoeux Road Central, Hong Kong
Registrant City: Hong Kong
Registrant State/Province: Hong Kong
.
Admin City: Hong Kong
Admin State/Province: Hong Kong
Admin Postal Code: 999077
 
 
 

Eine Ungarin (Studentin der Sozialwisenschaften), die sich hinter einer Mailadresse aus Hong Kong versteckt und ihr eigenes Studium nicht richtig schreiben kann, dafür aber erst später eine Bezahung für ihre Dienste verlangt (was ich ganz toll finde) möchte meine Webseite für einen horrenden Lohn durch ein Rechtschreibprogramm jagen. Dass sie dafür 30-50€ (Nicht wie es korrekt wäre €30-50) verlangt finde ich etwas heftig.

Schon in der Anrede ist sich jene Dame aber nicht sicher, ob man nun Gender-like Geschlechter in Klammern setzt oder nicht (wahrscheinlich rührt das daher, weil so viele Nationalitäten an ihrem Job beteiligt sind). Wie soll das dann erst mit all meinen Texten sein, wenn schon die Anrede Unschlüssigkeiten aufwirft?

>>Die Übrüfung einer Webseite mit geringem Umfang beläuft sich auf 30-50 € in der Regel<<

Bedeutet nun was? Dass ich nur €30-50 zu zahlen habe, wenn meine Lektorin die Regel hat? Verlegen

Nein, ich bin wirklich kein Rechtschreib-Guru (im Gegenteil, ich bin leider Legasteniker), aber wenn ich schon mehrere Rechtschreib/Grammatikfehler in einem, aus 4 Sätzen bestehenden, Blog der Lady "Rechstschreibgaga" finde, was macht die dann mit meiner Seite? Das kannn doch nur eine "Verschlimmbesserung" werden.

Da das "Puppy" leider keine Zeit für eine Korrektur der eigenen Webseite hat, eventuell mal an kirsten@2mistakes.com schreiben, die macht das schon....


Nein nein, ich lehne dankend ab.


Details und Downloads >>>
Suchen
id-switcher
    (Einträge gesamt: 18)     Seiten (18) [ «   1 2 3 4 5   » ]
Δ    
Script-Laufzeit: 0.012357 Sek.     gelesene Files: 6     SQL-Laufzeit: 0.009774 Sek.     Gesamt :1.422.235    Heute :23    Rekord :2.065   ; PHP:5.6.32-nmm1