Kategorie: GEDANKE DES TAGES 

    (Einträge gesamt: 18)     Seiten (18) [ «   5 6 7 8 9   » ]
Δ  

Endlich mit Linux sicher durchs Internet

     16.07.2013 [13:53]  (Matthias Nitzschke)

Nun sind Diskussionen über Betriebssysteme in meinem Umfeld eher müssig, da ich zu 99% alleine dastehe und wohl so ziemlich der Einzige bin, der Linux einsetzt, ausnahmslos, es ist kein Gramm Windows mehr auf meinen Platten.

Fast alle in meinem Umfeld jammerten, dass immer wieder das eine oder andere nach Updates nicht mehr geht oder murksten auf ihren Rechnern in irgend welchen Reg-Einträgen herum um Dies und Das ans Laufen zu bekommen.
Weg von Windows wollen sie der Spiele wegen nicht und ausserdem ist Linux ja ein Frickelsystem, das man nur mit der Konsole bedienen kann. Hin und wieder war mal einer interessiert, wie man CD´s unter Linux rippt oder eine geklaute DVD kopieren kann, aber nichts wirklich nennenswertes, was nach echtem Interesse klang.

BIS jetzt, dann kam PRISM.

Seit Neuestem ist klar, MS schnorchelt in den eigenen Dateien und schickt angeblich alles an die NSA und das auf OS-Basis. Auf einmal wollen alle wissen, wie man sich schützt und dass man einfach nur Linux einsetzen muss, schon ist die Welt wieder in Ordnung. Alle haben Angst und fühlen sich beobachtet. Linux als DAS Allheilmittel gegen die NSA und den Überwachungsstaat.

Natürlich haben sie es ja schon immer gewusst und es muss doch endlich jemand was dagegen unternehmen, dass die Privatsphäre ständig verletzt wird, kurzum, man komme um Linux nicht herum, um wieder im sicheren Hafen des Internets zu surfen. Daher habe ich auf Wunsch (kopfschüttelnd) bei 2 Leuten Linux installiert und sie flux wieder ins Netz gebracht, das ist nun schon knapp 1 Monat her.

Die beiden Personen berichten nun bei Facebook, wie sicher sie nicht sind, man zwar mit Einschränkungen leben müsse (MS Office läuft nicht und das Rippen von DVD/CD´s ist noch etwas gewöhnungsbedürftig), aber Linux endlich die ersehnte Sicherheit biete. Zeitgleich werden Fotos von der letzten Party (Wolfgang total besoffen und seine Frau (Lisa) halb nackt auf dem Küchentisch) gepostet.
Lisa hat eine entsprechende zip-Datei mit allen Fotos in die Cloud hoch geladen und den Link gleich bei Fressebuch gepostet, damit sich alle Freunde (sie hat dutzende, die sie zwar nicht persönlich kennt, aber die sie immer so schön "liken") die Fotos herunterladen können. Wolfgang hat sich die neue X-Box bestellt und freut sich schon auf die neue Kinect Generation.

Alles ist wieder im Lot. Man ist nun sicher und hat keine Angst mehr vor der NSA, dank Linux (Linus Torvalds war eben ein Prophet).


Details und Downloads >>>
Suchen
id-switcher
    (Einträge gesamt: 18)     Seiten (18) [ «   5 6 7 8 9   » ]
Δ    
Script-Laufzeit: 0.010447 Sek.     gelesene Files: 6     SQL-Laufzeit: 0.007775 Sek.    Gesamtbesuche :7.924   Heute :312  5.6.29-nmm1